Lektion 5: Einstellungen

Ziel

Einstellungen auf einem iOS Gerät ändern.

Video

Wichtige Punkte

  • Die App „Einstellungen“ unter iOS entspricht in ihrer Funktion in etwa der Anwendung „Systemeinstellungen“ unter macOS und ist ähnlich strukturiert.

  • Mit der App „Einstellungen“ kann der Benutzer Änderungen an Funktionen wie Hintergrundbild, Rechtschreibprüfung und VoiceOver vornehmen.

  • Die in „Einstellungen“ enthaltenen Funktionen entsprechen ungefähr den Funktionen, die in „Systemeinstellungen“ enthalten sind.

    • Die Einstellung „Hintergrundbild“ beispielsweise entspricht ungefähr der Einstellung „Schreibtisch & Bildschirmschoner“.

  • Zum Ändern einer Einstellung tippen Sie auf „Einstellungen“ und wählen eine Kategorie aus. Beispiel:

    • Größeren Text aktivieren bzw. deaktivieren: „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“ > „Größerer Text“.

    • Auto-Korrektur aktivieren bzw. deaktivieren: „Allgemein“ > „Tastatur“ > „Auto-Korrektur“.

    • Netzwerkeinstellungen zurücksetzen: „Allgemein“ > „Zurücksetzen“ > „Netzwerkeinstellungen“.

  • Oben in der App „Einstellungen“ wird ein Suchfeld angezeigt. Geben Sie dort einen Wert ein, um eine bestimmte Einstellung in der App zu suchen.

  • Viele Einstellungen eines iOS Geräts können mit Jamf Pro per Fernzugriff konfiguriert und bereitgestellt werden.

Rückblick

  1. Wo werden auf einem Mobilgerät die Netzwerkverbindungen konfiguriert?

  2. Wo können in den Einstellungen die Auto-Korrektur und Textvorschläge konfiguriert werden?

  3. Wo kann ein iOS Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden?

  4. Welche Apple Services stehen nach der Anmeldung mit einer Apple ID zur Verfügung?

Praktische Anwendung

  1. Erkunden Sie in der App „Einstellungen“ die Kategorie mit den Bedienungshilfen.

  2. Ändern Sie das Hintergrundbild auf dem Mobilgerät.

  3. Aktivieren Sie die Diktierfunktion.

Copyright     Datenschutz-Bestimmungen     Nutzungsbedingungen
© copyright 2002-2018 Jamf. Alle Rechte vorbehalten.