Lektion 18: Konfigurationsprofile für iOS

Ziel

Konfigurationsprofile für Geräte erstellen, um den Gerätecode, das drahtlose Netzwerk und verschiedene Einschränkungen festzulegen.

Video

Wichtige Punkte

  • Konfigurationsprofile können mit Jamf Pro erstellt und bereitgestellt werden.

  • Die Konfigurationsprofile werden für gewöhnlich per Kommunikation mit dem Apple Push Notification Service (APNs) bereitgestellt.

  • Um Konfigurationsprofile über APNs installieren zu können, muss ein Bereich festgelegt werden.

  • Zu den häufig verwendeten Konfigurationsprofil-Payloads zählen:

    • Code: legt Code-Anforderungen fest

    • Einschränkungen: schränkt den Zugriff auf iOS Features, Apps und Medieninhalte ein

    • WLAN: zum Konfigurieren gespeicherter drahtloser Netzwerke

  • Viele Payloads unterstützen mehrere Konfigurationen.

    • Um einer Payload zusätzliche Konfigurationen hinzuzufügen, klicken Sie oben rechts auf die Taste „+“.

    • Beispielsweise können mehrere WLAN-Netzwerkkonfigurationen in ein und demselben Konfigurationsprofil bereitgestellt werden.

  • Maßnahmen zur Fehlerbehebung bei einem Konfigurationsprofil:

    1. Überprüfen Sie, dass die Payloads korrekt konfiguriert sind.

    2. Überprüfen Sie die Konfigurationsprofilprotokolle auf den Bereitstellungsstatus.

    3. Ermitteln Sie für das betreffende Mobilgerät den Verlauf des Managements.

  • Empfehlungen für die Bereitstellung:

    • Vermeiden Sie es, mehrere, nicht im Zusammenhang stehende Payloads in einem einzigen Konfigurationsprofil zu bündeln.

      • Nutzen Sie beispielsweise ein Konfigurationsprofil für Einschränkungen und ein separates Profil für WLAN.

      • Dieses Vorgehen reduziert die Komplexität bei der Konfiguration des Bereichs und bei der Fehlerbehebung.

Jamf Pro Navigationshilfe

„Geräte“ > „Konfigurationsprofile“
„Geräte“ > „Konfigurationsprofile“ > „Konfigurationsprofilname“ > „Protokolle“
„Geräte“ > „Inventar durchsuchen“ > „Name des Mobilgeräts“ > „Verlauf“ > „Verlauf von Management“

Rückblick

  1. Was können IT-Administratoren mit Konfigurationsprofilen erreichen?

  2. Wie werden Konfigurationsprofile bereitgestellt?

  3. Warum sollten Konfigurationsprofile nach Funktionalität getrennt werden?

Praktische Anwendung

  1. Erstellen Sie ein Konfigurationsprofil mit der Payload Code.

    1. Verteilungsverfahren: Automatisch installieren

    2. Einfache Werte erlauben: Ausgewählt

    3. Mindestlänge des Codes: 8 Zeichen

    4. Automatische Sperre (max.): 3 Minuten

  2. Erstellen Sie ein Konfigurationsprofil mit der Payload für Einschränkungen.

    1. Verteilungsverfahren: Automatisch installieren

    2. Verwendung der Kamera erlauben: Nicht ausgewählt

    3. Bildschirmfotos erlauben: Nicht ausgewählt

  3. Erstellen Sie ein Konfigurationsprofil mit der WLAN-Payload.

    1. Verteilungsverfahren: Automatisch installieren

    2. Netzwerkname (SSID): Acme FR

    3. Unsichtbares Netzwerk: Nicht ausgewählt

    4. Autom. verbinden: Ausgewählt

    5. Erkennung von Captive-Netzwerken deaktivieren: Nicht ausgewählt

    6. Proxy-Konfiguration: Keins

    7. Sicherheitstyp: Persönlicher WPA/WPA2

    8. Kennwort: acme1234

    9. Kennwort bestätigen: acme1234

  4. Erstellen Sie ein Konfigurationsprofil mit der WLAN-Payload mit zwei Konfigurationen.

    1. Verteilungsverfahren: Automatisch installieren

    2. WLAN-Einstellung eins

      1. Netzwerkname (SSID): Acme NYC

      2. Unsichtbares Netzwerk: Nicht ausgewählt

      3. Autom. verbinden: Ausgewählt

      4. Erkennung von Captive-Netzwerken deaktivieren: Nicht ausgewählt

      5. Proxy-Konfiguration: Keins

      6. Sicherheitstyp: Persönlicher WPA/WPA2

      7. Kennwort: acme1234

      8. Kennwort bestätigen: acme1234

    3. WLAN-Einstellung zwei

      1. Netzwerkname (SSID): Acme Hidden

      2. Unsichtbares Netzwerk: Ausgewählt

      3. Autom. verbinden: Ausgewählt

      4. Erkennung von Captive-Netzwerken deaktivieren: Nicht ausgewählt

      5. Proxy-Konfiguration: Keins

      6. Sicherheitstyp: Persönlicher WPA/WPA2

      7. Kennwort: Acme123456!

      8. Kennwort bestätigen: Acme123456!

Ressourcen

Kurs Jamf 100 - Lektion 49: Konfigurationsprofile für macOS
Jamf Pro Administrator's Guide - Mobile Device Configuration Profiles
Jamf Pro Administrator's Guide - Payload Capabilities for Mobile Device Configuration Profiles
Jamf Pro Administrator's Guide - Viewing Management Information for a Mobile Device
Jamf Nation Knowledge Base Article - Configuration Profiles Reference
Jamf Nation Knowledge Base Article - Optimizing Configuration Profile Payload Management
Apple - Profilmanager-Hilfe

Copyright     Datenschutz-Bestimmungen     Nutzungsbedingungen
© copyright 2002-2018 Jamf. Alle Rechte vorbehalten.