Payload-Variablen

Es sind verschiedene Payload-Variablen verfügbar, mit denen Sie in Jamf School gespeicherte Attributwerte in den Einstellungen jeder beliebigen Payload in Jamf School automatisch einfügen können.

Die Variablen können zudem mit statischem Text kombiniert werden. Beispiel:

  • %Username%@domain.com

  • %ProductName% of %FullName%

Zusätzlich zu statischem Text können Sie Variablen auch mit Funktionsvariablen kombinieren. Beispiel: %FullName,prefix:http://google.com/search?q=,barcode%. Hiermit wird ein QR-Code erstellt, mit dem ein Link zur Website google.com bereitgestellt wird, auf der eine Suche nach dem vollständigen Namen des Benutzers durchgeführt wird.

In der folgenden Tabelle werden die für Jamf School verfügbaren Payload-Variablen beschrieben.

Variable

Details

Globale Variablen

%CompanyId%

Die interne ID Ihrer Organisation

%CompanyNetworkId%

Die Netzwerk-ID Ihrer Organisation

%CompanyName%

Der Name Ihrer Organisation

Benutzervariablen (nur für Geräte mit Besitzern)

%FullName%

Der vollständige Name des Benutzers

%FirstName%

Der Vorname des Benutzers

%LastName%

Der Nachname des Benutzers

%Email%

Die E-Mail-Adresse des Benutzers

%ShortName%

Der Kurzname des Benutzers

Beispiel: mmustermann

%Username%

Alias für %ShortName%

%Password%

Das Passwort des Benutzers

Hinweis:

Diese Variable kann nur verwendet werden, wenn die Anmeldeinformationen in Jamf School gespeichert sind.

%UserId%

Die interne ID des Benutzers

%UserGroups%

Eine Liste der Gruppen, in denen der Benutzer Mitglied ist

%ManagedAppleId%

Die verwaltete Apple ID des Benutzers

%ManagedType%

Die Art des Benutzers

Beispiel: Mitarbeiter, Schüler oder Lehrer

Hinweis:

Diese Variable kann nur verwendet werden, wenn der Benutzer über eine verwaltete Apple ID verfügt.

%ManagedGrade%

Die Klassenstufe des Benutzers

Beispiel: K1

Hinweis:

Diese Variable kann nur verwendet werden, wenn der Benutzer über eine verwaltete Apple ID verfügt.

Diensttoken-Einladungs-URL

%VPP%

(Nur für Profile) Der Link zur Website, auf der der Benutzer die Diensttoken-Einladung annehmen kann

Hinweis:

Diese Variable kann nur verwendet werden, wenn dem Benutzer noch kein standortbasiertes Token zugeordnet ist.

Gerätevariablen

%Name%

Der Name des Geräts

%DeviceGroups%

Eine Liste der Gruppen, in denen das Gerät Mitglied ist

%OSVersion%

Die auf den Gerät installierte Version des Betriebssystems

Beispiel: 8.1.3 oder 10.9

%udid%

Die eindeutige Kennung des Geräts

%SerialNumber%

Die Seriennummer des Geräts

%ProductName%

Der Produktname des Geräts

Beispiel: iPad oder MacBook

%WIFIMAC%

Die MAC-Adresse der WLAN-Schnittstelle des Geräts

%AssetTag%

Das Asset-Tag des Geräts

%Notes%

Notizen zum Gerät

Funktionen

%VARIABLE,5%

Hiermit werden die ersten 5 Stellen der Variable angezeigt.

%VARIABLE,lower%

Hiermit wird die Variable in Kleinbuchstaben angezeigt.

%VARIABLE,upper%

Hiermit wird die Variable in Großbuchstaben angezeigt.

%VARIABLE,prefix:%

Hiermit wird der Variablen ein Präfix hinzugefügt.

%VARIABLE,postfix:%

Hiermit wird der Variablen ein Suffix hinzugefügt.

%url,barcode%

(Nur für die Payload „Wallpaper [Hintergrundbild]) Hiermit wird ein QR-Code mit einem Link zu dem Gerät in Jamf School hinzugefügt.

%VARIABLE,barcode%

(Nur für die Payload „Wallpaper [Hintergrundbild]) Hiermit wird ein QR-Code hinzugefügt

Standortvariablen

%LocationName%

Der Name des Standorts

%LocationCity%

Die Stadt des Standorts

%LocationAddress%

Die Adresse des Standorts

%LocationPostalCode%

Die Postleitzahl des Standorts