Layout

Sie können mithilfe eines Profils in Jamf School ein Layout für Geräte konfigurieren. Mit einem Layout können Sie verhindern, dass Benutzer Apps von ihren Geräten entfernen. Alle Apps, die nicht in einem Layout konfiguriert sind, werden in einen Ordner verschoben. Layouts für gemeinsam genutzte iPad Geräte müssen in einer Klasse anstatt in einem Profil konfiguriert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Klassen.

Konfigurieren eines Layouts für Geräte

Anforderungen

Um ein Layout für Geräte konfigurieren zu können, benötigen Sie betreute Geräte mit iOS ab Version 9.3.

  1. In Jamf School, navigieren Sie in der Seitenleiste zu Profile.
  2. Klicken Sie auf + Profil erstellen.
  3. Wählen Sie das Betriebssystem aus, für das das Profil erstellt werden soll, und dann die Option Benutzerdefiniertes Profil hochladen aus.
  4. Wählen Sie die Art der Registrierung aus, für die das Profil erstellt werden soll.
  5. Geben Sie in das Feld Profilname einen Namen für das Profil ein und konfigurieren Sie nach Bedarf die restlichen Einstellungen, wie z. B. die Richtlinie zum Entfernen des Profils und den eventuell anzuwendenden Zeitfilter.
  6. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  7. Klicken Sie zum Konfigurieren der Profileinstellungen auf das zu konfigurierende Profil.
  8. Wählen Sie die Payload „Bereich“ aus, um den Anwendungsbereich des Profils zu konfigurieren. Klicken Sie dann auf das „+“-Symbol und fügen Sie dem Anwendungsbereich Gerätegruppen hinzu.
  9. Konfigurieren Sie mit der Payload für Layouts die Grundeinstellungen und fügen Sie unter anderem dem gewünschten Layout Apps per Drag & Drop hinzu.
    Hinweis:

    Auf iPad Geräten, auf denen für den Home-Bildschirm das Layout „Größer“ konfiguriert ist, werden pro Seite nur 20 Apps angezeigt. Zusätzlich vorhandene Apps werden auf der nächsten Seite angezeigt.

  10. Wenn nur die ausgewählten Apps im Layout auf dem Gerät angezeigt werden sollen, wählen Sie das Markierungsfeld Einstellungen von Positiv- und Negativliste mit diesem Layout überschreiben aus.
  11. Klicken Sie auf Speichern.