Aktivieren der App-Sperre

Mit der App-Sperre können Sie einen Timer für App-Einschränkungen festlegen. Wenn auf dem Gerät Ihres Kindes die App-Sperre aktiv ist, kann Ihr Kind nur die Apps nutzen, die Sie in der angegebenen Zeit erlauben. Wenn Sie nur eine App erlauben, wird diese App auf dem Gerät Ihres Kindes gestartet und kann nicht beendet werden, bis der Timer für die App-Sperre abgelaufen ist.

In der Webanwendung von Jamf Parent können Sie die App-Sperre auf dem Gerät Ihres Kindes mit der Option Enable App Lock (App-Sperre aktivieren) starten. Geben Sie den Namen der App ein, konfigurieren Sie den Zeitraum und klicken Sie anschließend auf App-Sperre übernehmen.

Hinweis:

Die App-Sperre ist in der Apple Watch App nicht verfügbar.

  1. Tippen Sie auf dem Dashboard auf das Gerät Ihres Kindes, auf dem Sie Einschränkungen vornehmen wollen.
  2. Tippen Sie auf den Tab Restrictions (Einschränkungen).
  3. Tippen Sie auf App-Sperre aktivieren, stellen Sie den Timer ein und tippen Sie anschließend auf die Apps, auf die Ihr Kind zugreifen dürfen soll.