Ein Gerät sperren oder entsperren

Sie können iPad, iPhone oder Mac über die Geräteseite in Ihrem Jamf Now Account per Fernbefehl sperren und entsperren. Um ein mobiles Gerät per Fernbefehl vor unberechtigtem Zugriff zu schützen, können Sie auch den Modus „Verloren“ verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren des Modus „Verloren“.

Wenn ein iPad oder iPhone einen Sperrbefehl empfängt, wird das Gerät gesperrt, bis der Code zum Entsperren eingegeben wird. Sie können ein Gerät mit Jamf Now auch entsperren, indem Sie den Befehl „Gerät entsperren“ senden.

Wenn ein Mac einen Sperrbefehl empfängt, wird der Computer gesperrt, bis die sechsstellige PIN eingegeben wird.

Wichtig:

Notieren Sie sich die eingegebene sechsstellige PIN, wenn Sie Computer in Jamf Now sperren. Die PIN wird von Jamf Now nicht gespeichert, und die Sperre kann nicht umgangen werden, wenn die PIN vergessen wird.

Wird der Fernbefehl zum Sperren an einen Mac gesendet, wird dieser neu gestartet und auf Firmware-Ebene gesperrt. Es ist nicht möglich, einen Befehl zum Entsperren an einen Mac zu senden. Sobald der Mac gesperrt ist, kann er keine Befehle von Jamf Now mehr empfangen und muss manuell entsperrt werden.

Hinweis:

Um Befehle zu empfangen, müssen die Geräte mit einem Netzwerk verbunden sein. Wenn eine Netzwerkverbindung besteht (WLAN, Mobilfunknetz oder Ethernet), wird das Gerät sofort gesperrt.

Sperren oder Entsperren eines iPad oder iPhone

  1. Melden Sie sich bei Jamf Now an.
  2. Klicken Sie auf der Seite „Geräte“ auf das Gerät, das Sie sperren oder entsperren möchten.
  3. Klicken Sie auf Sperren oder Entsperren.
    Hinweis:

    Durch Senden des Entsperrungsbefehls wird der auf dem Gerät eingerichtete Code sofort gelöscht. Wenn Jamf Now einen Code für Ihre registrierten Geräte erfordert (Standardeinstellung), wird der Benutzer unverzüglich zum Einrichten eines neuen Codes aufgefordert. Solange die Einschränkung Passwortänderungen verhindern aktiviert ist, wird der Benutzer nicht zum Einrichten des neuen Codes aufgefordert. Das den Befehl empfangende Gerät erfordert eine Internetverbindung.

Sperren eines Mac

  1. Melden Sie sich in Jamf Now an.
  2. Klicken Sie auf der Seite „Geräte“ auf den Mac, den Sie sperren möchten.
  3. Klicken Sie auf Sperren.
  4. Sie werden jetzt zur Eingabe eines sechsstelligen Codes aufgefordert. Dieser Code dient zum Entsperren des gesperrten Mac. Klicken Sie nach der Eingabe auf Sperren.

Nach Empfang des Befehls wird der Mac neu gestartet und zeigt dann die Eingabeaufforderung für den sechsstelligen Code an. Der Mac erhält keine Befehle von Jamf Now, solange er gesperrt ist.

Hinweis:

Auf Computern mit Apple Silicon (z. B. M1 Chip) mit macOS 11.4 oder älter wird der sechsstellige Code nicht eingerichtet. Der Computer wird neu gestartet, und anschließend wird in der macOS Wiederherstellung der Aktivierungsbildschirm mit den Optionen zum Neustarten, Herunterfahren, Aktivieren oder Löschen des Computers angezeigt. Um den Mac zu aktivieren, muss sich der Benutzer mit einem Administratoraccount authentifizieren, der ein SecureToken besitzt. Ohne einen solchen Administratoraccount mit SecureToken kann die Aktivierung nicht abgeschlossen werden und der Computer muss gelöscht werden. Dieser Aktivierungsschritt erfordert eine Internetverbindung.

Entsperren eines Mac

Wenn ein Benutzer das Passwort für seinen Mac vergessen hat, können Sie den in Jamf Now gespeicherten FileVault 2 Schlüssel verwenden (nur verfügbar, wenn FileVault aktiviert ist und der Schlüssel gespeichert wurde). Wenn FileVault 2 nicht aktiviert ist, verwenden Sie eine der Optionen unter Wenn du dein Mac Anmeldepasswort vergessen hast auf der Apple Support-Website.