Revisionsverlauf

Haftungsausschluss:

Aufgrund der für die Übersetzung benötigten Zeit sind die übersetzten Versionen dieses Leitfadens möglicherweise nicht aktuell. Wenn die Übersetzung eines Leitfadens nicht der aktuellen Versionsnummer entspricht, konsultieren Sie die englischsprachige Version dieses Leitfadens.

30.08.2021

Hinweis:

Nach der Migration der Jamf Now Dokumentation von Ihrem vorherigen Speicherort wird künftig das folgende neue Format zur Veröffentlichung der Versionshinweise verwendet. Diese Veröffentlichung ist die erste im neuen Format.

Verbesserungen des App-Workflows

Wir haben das Suchen und Hinzufügen von Apps zu Entwürfen verbessert.

  • Sie können jetzt nach Apps nur für iPad und nach benutzerdefinierten (organisationseigenen) Apps filtern. Zum Bereitstellen von benutzerdefinierten oder organisationseigenen Apps ist der Jamf Now Plus Plan erforderlich.

  • Sie können Apps jetzt noch einfacher suchen, indem Sie sie alphabetisch nach App-Name, Verkäufer oder Plattform ordnen.

  • Mit dem Markierungsfeld Alle Apps automatisch installieren können sie schnell mehrere Apps hinzufügen, indem alle verfügbaren Apps installiert werden. Oder wählen Sie das Markierungsfeld Alle gefilterten Apps automatisch installieren, um alle gefilterten Apps zu installieren.

  • Sie können jetzt eine App im Einzel-App-Modus direkt von einem Entwurf entfernen.

Weitere Informationen zum Hinzufügen einer App zu einem Entwurf finden Sie unter Bereitstellen einer App auf allen Geräten in einem Entwurf.

Gelöste Probleme

  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass beim Ansehen der App in Jamf Now benutzerdefinierte Apps im Einzel-App-Modus angezeigt wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, das die Registrierung eines Geräts in einem Entwurf mit der offenen Registrierung verhinderte, wenn eine E-Mail im Entwurf konfiguriert war und die E-Mail-Adresse des Geräts einen „+“ Modifikator enthielt.