Voraussetzungen für die Verwaltung von Mac mit Jamf Now

Folgende Anforderungen gewährleisten, das ein verwalteter Mac vollständig mit Jamf Now kommunizieren kann:

  • Jamf Now kann nur lokale Accounts für Mac verwalten. Netzwerkgebundene Accounts, die zur Registrierung eines Mac verwendet werden, können keine Bestandsinformationen mit Jamf Now austauschen.

  • Jamf Now kann nur mit einem lokalen Account pro Mac vollständig kommunizieren. Der lokale Account, der zur Registrierung verwendet wurde, ist der von Jamf Now verwaltete Account. Im Fall von automatisch registrierten Mac Computern ist dies wahrscheinlich der Account, der mit dem Systemassistenten bei der Einrichtung erstellt wurde.

  • Jamf Now kann nicht vollständig mit Netzwerk-gebundenen Verzeichnisdiensten wie Active Directory und Open Directory kommunizieren. Wenn ein Mac an einen Verzeichnisdienst gebunden ist, kann er nicht vollständig verwaltet werden und sein Datensatz in Jamf Now wird nicht aktualisiert. Um diesen Kommunikationsfehler zu beheben, kann der Mac unter Systemeinstellungen > Benutzer & Gruppen vom Verzeichnisdienst getrennt werden.
    Hinweis:

    Für die Verwaltung von Mac Computern, die an einen Verzeichnisdienst gebunden sind, empfehlen wir Jamf Pro als alternative Lösung. Weitere Informationen zu Jamf Pro finden Sie unter folgenden Links: