Löschen eines Geräts

Sie können auf der Geräteseite Ihres Jamf Now Accounts alle Inhalte, Einstellungen und Apps von einem iPad, iPhone oder Mac löschen. Der End-to-End-Löschprozess variiert je nach Gerätetyp.

Spezielle Hinweise zu Mac:
  • In einer langsamen Internetumgebung kann der Löschvorgang sehr lange dauern. Stellen Sie sich also darauf ein, bevor Sie den Befehl senden. Weitere Informationen zur erneuten Installation von macOS finden Sie im folgenden Artikel auf der Apple Support-Website: https://support.apple.com/HT204904.

  • Der Mac muss beim lokalen Account angemeldet sein, um den Befehl „Gerät löschen“ von Jamf Now zu empfangen und auszuführen. Wenn Sie das Passwort für den lokalen Account nicht kennen, kann der Wiederherstellungsschlüssel zur Anmeldung verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Wenn du dein Mac Anmeldepasswort vergessen hast auf der Apple Support-Website.

  • Bevor Sie den Befehl „Gerät löschen“ an einen Mac mit aktiviertem FileVault senden, muss der Computer angemeldet werden. Wenn Sie Ihr Benutzerpasswort vergessen haben, können Sie Ihren FileVault Wiederherstellungsschlüssel verwenden, um das Gerät zu entsperren. Eine Anleitung zur Verwendung des Wiederherstellungsschlüssels zum Entsperren eines Mac mit Intel-Chip finden Sie im Abschnitt „Das Startvolume eines Benutzers mit dem privaten Schlüssel entsperren“ des folgenden Apple Support-Artikels: support.apple.com/HT202385.

  • (nur Macs mit Intel-Chip) Für den Löschvorgang müssen Sie eine sechsstellige PIN zum Entsperren des Mac erstellen. Die PIN zum Entsperren wird von Jamf Now nicht gespeichert, und die Sperre kann nicht umgangen werden, wenn die PIN vergessen wird. Wir empfehlen, die PIN an einem sicheren Ort aufzubewahren, falls sie vergessen wird.

Anforderungen

Das zu löschende Gerät muss in Jamf Now registriert und mit dem Internet verbunden sein.

Bevor Sie den Befehl „Gerät löschen“ an einen Mac senden, stellen Sie sicher, dass er entsprechend vorbereitet ist:

  • Wenn FileVault aktiviert ist oder der Mac mit der Aktivierungssperre gesperrt ist, empfehlen wir, diese Einstellungen vor dem Löschen zu entfernen oder die Gerätedaten zu exportieren, um den Wiederherstellungsschlüssel und Bypass-Code für die Aktivierungssperre zu bewahren.

  • Der Mac muss sich weiterhin aktiv bei Jamf Now anmelden.

Warnung:

Wenn Sie ein Gerät mit einer eSIM löschen, werden mit dem Befehl „Gerät löschen“ die Daten des Mobilfunktarifs vom Gerät gelöscht. Ihre Benutzer sollten ein Backup über iCloud oder iTunes haben, um einen Datenverlust zu vermeiden.

Wenn ein Gerätedatensatz aus dem Jamf Now Geräteinventar entfernt wird, gehen FileVault Schlüssel, Bypass-Code für die Aktivierungssperre und alle eingegebenen Gerätenotizen verloren. Jamf empfiehlt, die Gerätedaten zu exportieren, bevor Sie den Gerätedatensatz eines gelöschten oder nicht mehr registrierten Geräts entfernen.

  1. Melden Sie sich in Jamf Now an.
  2. Wählen Sie das Gerät aus, das Sie löschen möchten.
  3. Klicken Sie rechts oben auf das Aktionsmenü (•••) und wählen Sie Gerät löschen aus.

    Screenshot des Geräte-Bereichs, in dem im Einblendmenü die Option zum Löschen eines Geräts hervorgehoben ist.

  4. Klicken Sie im Einblendfenster auf Löschen.

Nachdem ein iPad oder iPhone gelöscht wurde, kann es erneut registriert werden (automatische Geräteregistrierung wird empfohlen). Weitere Informationen finden Sie unter Erneutes Registrieren eines verwalteten Computers mit der automatischen Geräteregistrierung.

Nachdem ein Mac gelöscht wurde, muss je nach Hardwareanforderungen das OS erneut auf dem Mac installiert und der Mac im Wiederherstellungsmodus gestartet werden. Andernfalls stellt der Mac die Werkseinstellungen wieder her. Die Hardwareanforderungen finden Sie unter Löschen von Apple-Geräten per Fernzugriff in Implementierung von Apple-Plattformen. Wenn die hardwarebezogenen Anforderungen erfüllt werden, kann der Mac erneut registriert werden (die automatische Geräteregistrierung wird empfohlen). Weitere Informationen finden Sie unter Erneutes Registrieren eines Computers mit der automatischen Geräteregistrierung.