Einschränkungen für Netzwerkauthentifizierung und lokale Authentifizierung

Jamf Connect kann so konfiguriert werden, dass es verwaltet, wann sich Benutzer im Netzwerk oder lokal authentifizieren können, um sich bei den Computern anzumelden. Die Einstellung Netzwerkauthentifizierung erforderlich (DenyLocal) erzwingt, dass sich die Benutzer beim Anmelden beim Cloud-Identitätsdienst authentifizieren. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, wird die Taste Local Login (Lokale Anmeldung) im Anmeldefenster nicht angezeigt. Zusammen mit dieser Einstellung wird normalerweise die Einstellung Ausweichen auf lokale Authentifizierung möglich (LocalFallback) benutzt. Die lokale Authentifizierung ist in diesem Fall nur dann möglich, wenn keine Netzwerkverbindung verfügbar ist. Im Zusammenspiel gewährleisten diese Einstellungen Folgendes:

  • Die Computer sind einerseits über eine Netzwerkauthentifizierung gesichert.

  • Die Benutzer werden andererseits nicht ausgesperrt, wenn keine Netzwerkverbindung verfügbar ist.