Angepasstes Branding

Sie können das Jamf Connect Anmeldefenster und die Menüleisten-App für Ihre Organisation anpassen. Angepasstes Branding schafft eine konsistente und vertraute Benutzererfahrung für Benutzer in Ihrer Organisation.

Sie können Folgendes anpassen:

  • Bilder und Symbole

  • Nachrichten

  • Bezeichnungen von Einträgen in der Menüleiste

  • Benutzerhilfe-Ressourcen in der App

Beachten Sie beim Anpassen von Jamf Connect Folgendes:

  • Das Anmeldefenster und die Menüleisten-App werden mit ähnlichen, aber voneinander unabhängigen Einstellungen in unterschiedlichen Jamf Connect Einstellungsdomänen konfiguriert.

  • Benutzerdefinierte Bilder und Symbole können mithilfe einer Richtlinie oder über die „Registrierungspakete“-Payload in einer PreStage-Registrierung mit Jamf Pro ab Version 10.19 bereitgestellt werden. Es wird nicht empfohlen, Jamf Connect neu zu packen. Weitere Informationen zur Bereitstellung von Paketen mit Jamf Pro finden Sie in den Abschnitten Verwaltung von Richtlinien und PreStage-Registrierungen für Computer im Jamf Pro Leitfaden für Administratoren.

Alternatives Branding in der Menüleisten-App verwenden

Sie können die Menüleisten-App so konfigurieren, dass anstelle des standardmäßigen Jamf Logos und Unternehmensnamens ein anderes Symbol verwendet wird. Diese Einstellung eignet sich für Benutzer, die das Jamf Branding aus der Menüleisten-App einfach entfernen möchten, ohne benutzerdefinierte Bilddateien für die Bereitstellung paketieren zu müssen.

Das alternative App-Symbol ersetzt das aktuelle Jamf Connect Menüleistensymbol und das Bild für das Anmeldefenster durch:

Um das neue Symbol zu verwenden, setzen Sie die Einstellung App-Symbol ohne Branding verwenden (AlternateBranding) im Verzeichnis Erscheinungsbild Ihres Konfigurationsprofils für die Jamf Connect Menüleisten-App auf true.

<key>Appearance</key>
<dict>
    <key>AlternateBranding</key>
    <true/>
</dict>

Nachdem Sie auf das alternative Symbol umgestellt haben, sollten Sie die Benutzer in Ihrer Organisation auf die Änderung des Menüleistensymbols hinweisen.

Packen von Dateien und Bildern mit Composer

Wenn Sie vorhaben, benutzerdefinierte Dateien oder Bilder in Ihrer Jamf Connect Bereitstellung zu verwenden, können Sie dafür mit Composer Pakete erstellen. Erstellen Sie eine Paketquelle, indem Sie einen Ordner auf Ihrem Computer erstellen, in dem Ihre benutzerdefinierten Dateien während der Bereitstellung von Jamf Connect installiert werden sollen. Erstellen Sie dann per Drag&Drop die neue Paketquelle und das Paket in Composer.

Anforderungen
  1. Öffnen Sie Finder.
  2. Drücken Sie die Tastenkombination „Cmd+Umschalt+G“, um ein Finder Suchfenster zu öffnen.
  3. Geben Sie den Pfad zu dem Verzeichnis ein, in dem Ihre Dateien und Bilder für Jamf Connect während der Bereitstellung gespeichert werden sollen, und klicken Sie dann auf Öffnen.
    Hinweis:

    Es empfiehlt sich, Bilder und Symbole auf Computern in /usr/local zu speichern.

  4. Erstellen Sie im gewünschten Verzeichnis einen neuen Ordner.

    Wenn Sie den Ordner unter /usr/local oder in einem anderen zugriffsbeschränkten Verzeichnis erstellen, werden Sie aufgefordert, sich zum Erstellen des Ordners mit Administrator-Anmeldeinformationen zu authentifizieren.

  5. Geben Sie dem Ordner einen Namen, z. B. jamfconnect.
  6. Fügen Sie dem Ordner Ihre benutzerdefinierten Bilddateien und sonstigen Dateien hinzu.
  7. Öffnen Sie Composer und authentifizieren Sie sich. Ziehen Sie dann Ihre zuvor erstellte Datei aus dem Finder in die Seitenleiste von Composers.
    Es wird eine neue Paketquelle angezeigt.
  8. Navigieren Sie in Composer zu Ihrem Jamf Connect Ordner und konfigurieren Sie die folgenden Besitzereinstellungen:
    1. Wählen Sie im Einblendmenü Besitzer die Option root (0) aus.
    2. Wählen Sie im Einblendmenü Gruppe die Option wheel (0) aus.
    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktion rechts neben der Spalte „X“ und wählen Sie im Einblendmenü Apply Owner and Group to jamfconnect and All Enclosed Items (Besitzer und Gruppe auf jamfconnect und alle eingeschlossenen Elemente anwenden) aus.
  9. Wenden Sie für jeden Dateityp in Ihrem Ordner die folgenden Berechtigungen an:

    Dateityp

    Berechtigungen

    Übergeordneter Ordner

    Bilder

    Skripts für Anmeldefenster

    Skripts für Menüleisten-App

  10. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Build as PKG (Als PKG-Datei erstellen) .
  11. Wählen Sie einen Speicherort für das Paket aus und klicken Sie auf Save (Speichern).

Ihr PKG mit Jamf Connect Dateien und Bildern kann jetzt mithilfe einer Richtlinie oder über die „Registrierungspakete“-Payload in einer PreStage-Registrierung mit Jamf Pro 10.19.0 oder neuer bereitgestellt werden.

Hinweis:

Pakete müssen mit einem Zertifikat signiert sein, das von dem Computer zum Zeitpunkt der Registrierung als vertrauenswürdig eingestuft wird. Es wird empfohlen, das Paket mit einem Zertifikat zu signieren, das entweder von der in Jamf Pro integrierten Zertifizierungsstelle oder von einem beim Apple Developer Program registrierten Account erstellt wurde.