Bildschirm mit den Nutzungsbedingungen

Sie können mit Jamf Connect im Anmeldefenster Nutzungsbedingungen anzeigen, die die Benutzer akzeptieren müssen, bevor sie auf ihre Computer zugreifen können.

Zum Anzeigen der Nutzungsbedingungen stehen folgende Methoden zur Verfügung. Werden mehrere Methoden konfiguriert, richtet sich Jamf Connect nach der Reihenfolge unten, um eine einzelne Nutzungsvereinbarung anzuzeigen.

Der Titel (EULATitle) und Untertitel der Nutzungsbedingungen (EULASubTitle) der Nutzungsbedingungen sind optionale Einstellungen und werden immer angezeigt, wenn sie im Konfigurationsprofil für das Anmeldefenster konfiguriert sind. Diese Einstellungen können als Ergänzung eines Apple Richtlinienbanners oder einer benutzerdefinierten URL bzw. eines Dateipfads für Nutzungsbedingungen verwendet werden.

  • Apple Richtlinienbanner

    Wenn Sie ein Apple Richtlinienbanner konfigurieren, zeigt Jamf Connect den Inhalt des Richtlinienbanners auf dem Bildschirm für die Nutzungsbedingungen an. Jamf Connect durchsucht automatisch /Library/Security nach einer Datei mit dem Namen PolicyBanner, um diese Datei anzuzeigen. Unterstützte Dateitypen für das Apple Richtlinienbanner sind PDF, TXT, RTF und RTFD. Es müssen keine weiteren Einstellungen vorgenommen werden, damit Jamf Connect die Datei entdeckt und anzeigt.


    Weitere Informationen zu Apple Richtlinienbannern finden Sie unter Richtlinienbanner in macOS einrichten auf der Apple’s Support-Website.

  • Benutzerdefinierte URL oder Dateipfad für Nutzungsbedingungen

    Sie können eine URL oder einen Dateipfad zum Dokument mit den Nutzungsbedingungen im Konfigurationsprofil des Anmeldefensters speichern. Konfigurieren Sie die Einstellung URL oder Dateipfad für Nutzungsbedingungen (EULAFilePath) mit einer URL oder dem lokalen Dateipfad zur PDF-, TXT-, RTF- oder RTFD-Datei.

    Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungen für Nutzungsbedingungen.