Installation

Neuinstallationen

Ausführliche Informationen zum Durchführen einer standardmäßigen oder manuellen Neuinstallation von Jamf Pro finden Sie im Installations- und Konfigurationsleitfaden für Ihre jeweilige Plattform auf der Jamf Pro Produktseite in Jamf Account: https://account.jamf.com/products/jamf-pro

Aktualisierungen

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie Jamf Pro mithilfe der Jamf Pro Installationsprogramme aktualisieren.

Hinweis:

Wenn der Hostserver von Jamf Pro die Mindestanforderungen des Jamf Pro Installationsprogramms nicht erfüllt, können Sie Jamf Pro auch manuell installieren. Weitere Informationen finden Sie im Jamf Pro Installation and Configuration Guide (Jamf Pro Installations- und Konfigurationsleitfaden) für Ihre Plattform.

Von Jamf werden Aktualisierungen von der letzten Haupt- oder Nebenversion auf die aktuelle Version getestet.

Aktualisierung vorbereiten

Lesen Sie die aktuellen Best Practices, Tipps und Hinweise in den nachstehenden Artikeln, um sicherzustellen, dass die Aktualisierung möglichst reibungslos verläuft:

Es wird zudem empfohlen, dass Sie den Abschnitt Wichtige Hinweise lesen, um festzustellen, ob an Jamf Pro seit Ihrer letzten Aktualisierung vorgenommene Änderungen Auswirkungen auf Ihre Umgebung haben könnten oder bestimmte Maßnahmen erfordern.

Installierte Komponenten

Vom Jamf Pro Installationsprogramm werden die folgenden Komponenten auf dem Jamf Pro Hostserver installiert:

  • Jamf Pro Webanwendung

  • Jamf Pro Server Tools

  • Apache Tomcat

Um die Version von Tomcat zu ermitteln, die installiert wird, lesen Sie den Artikel „Apache Tomcat Version Installed by the Jamf Pro Installer“ (Vom Jamf Pro Installationsprogramm installierte Version von Apache Tomcat).

Anforderungen

Der Server, auf dem Jamf Pro gehostet wird, muss die Mindestanforderungen des Betriebssystems, der Tomcat Version, der Datenbankkonfiguration und der Java Installation erfüllen. Weitere Informationen zu diesen Anforderungen finden Sie unter Jamf Pro Serverumgebung auf der Seite zu den Systemanforderungen.

Linux
  • 64-Bit-fähiger Intel Prozessor

  • 8 GB RAM

  • 150 GB verfügbarer Speicherplatz

  • Wget muss installiert sein

  • Ports 8443 und 8080 verfügbar

Windows
  • 64-Bit-fähiger Intel Prozessor

  • 8 GB RAM

  • 150 GB verfügbarer Speicherplatz

  • Ports 8443 und 8080 verfügbar

Mac
  • 64-Bit-fähiger Intel Prozessor

  • 8 GB RAM

  • 150 GB verfügbarer Speicherplatz

  • Ports 8443 und 9006 verfügbar

Hinweis:

Da jede Installation von Jamf Pro und den erforderlichen Diensten einzigartig ist, können die Anforderungen (z. B. die Speichervoraussetzungen für die Jamf Pro Webanwendung) je nach Implementierung unterschiedlich ausfallen.

Weitere Informationen dazu, wie Sie der Jamf Pro Webanwendung weiteren Speicher zuweisen, finden Sie im Abschnitt „Jamf Pro Web App Memory (Jamf Pro Webanwendung Speicher)“ des Installations- und Konfigurationsleitfadens für Ihre Plattform:

Wenn Sie Fragen dazu haben, die Ressourcen Ihrer Umgebung über die normalen Empfehlungen hinaus zu skalieren, wenden Sie sich über Jamf Account an den Jamf Support.

Jamf Pro aktualisieren

Gehen Sie wie folgt vor, um einen unter macOS oder Linux gehosteten Jamf Pro Server zu aktualisieren. Lesen Sie zum Aktualisieren eines unter Windows gehosteten Jamf Pro Servers den Abschnitt über die Aktualisierung von Jamf Pro mit dem Installationsprogramm („Upgrading Jamf Pro Using the Installer“) im Jamf Pro Installation and Configuration Guide for Windows.

  1. Erstellen Sie mithilfe von Jamf Pro Server Tools eine Sicherung der aktuellen Datenbank.
  2. Kopieren Sie die aktuelle Version des Jamf Pro Installationsprogramms für Ihre Plattform auf den Server.
  3. Doppelklicken Sie auf das Installationsprogramm und befolgen Sie Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Aktualisierung abzuschließen.
    Warnung:

    Starten Sie den Jamf Pro Server während eines Jamf Pro Upgrades nicht neu.

Aktualisieren der Jamf Pro Anwendungen

Um von allen neuen verfügbaren Funktionen, Fehlerbehebungen und Verbesserungen in Jamf Pro zu profitieren, wird empfohlen, die neueste Version des Jamf Pro Servers und der Jamf Pro Anwendungen zu verwenden. Um die Jamf Pro Anwendungen zu aktualisieren, ersetzen Sie die bestehenden Anwendungen einfach durch die jeweils neuste Version.

Es wird empfohlen, dass Sie nach dem Aktualisieren von Composer die Composer Einstellungen öffnen und die Ausschlussliste für Dateien und Ordner überprüfen, die beim Erstellen neuer Pakete ignoriert werden sollen.