Lokale Accounts

Sie können eine Richtlinie nutzen, um die folgenden Verwaltungsaufgaben für lokale Accounts auszuführen:

  • Einen neuen Account erstellen

  • Einen vorhanden Account löschen

  • Das Passwort für einen vorhandenen Account zurücksetzen

  • Einen vorhanden Account für FileVault deaktivieren

Beim Erstellen eines neuen Accounts können Sie zudem:

  • Das Passwort und einen entsprechenden Hinweis festlegen

  • Den Speicherort für den Benutzerordner festlegen

  • Das Accountbild ändern

  • Dem Benutzer auf dem Computer Administratorrechte zuweisen

  • Den Account für FileVault aktivieren.

Beim Löschen eines vorhandenen Accounts können Sie den Benutzerordner endgültig löschen oder an einem benutzerspezifischen Speicherort archivieren.

Verwalten lokaler Accounts mithilfe einer Richtlinie

Anforderungen

(nur für Geräte mit macOS ab Version 10.14) Um das Passwort eines vorhandenen Accounts zurücksetzen zu können, müssen Sie zunächst das Sicherheitstoken für den Account deaktivieren.

(nur für Geräte mit macOS ab Version 10.13) Um den Account für FileVault zu aktivieren, benötigen Sie einen gültigen Verwaltungsaccount mit Sicherheitstoken, mit dem Sie den neuen Benutzer hinzufügen.

Weitere Informationen zu SecureToken finden Sie unter Verwendung von SecureToken in der Implementierungsreferenz für Mac von Apple.

Verfahren

  1. Melden Sie sich bei Jamf Pro an.

  2. Klicken Sie im oberen Seitenbereich auf Computer.

  3. Klicken Sie auf Richtlinien.

  4. Klicken Sie auf Neu images/download/thumbnails/81935890/Icon_New_Button.png .

  5. Konfigurieren Sie mithilfe der Payload „Allgemein“ die Grundeinstellungen der Richtlinie, z. B. den Auslöser und das Ausführungsintervall.

  6. Wählen Sie die Payload „Lokale Accounts“ aus und klicken Sie auf Konfigurieren.

  7. Wählen Sie im Einblendmenü Aktion eine Aktion aus.

  8. Konfigurieren Sie die Aktion mithilfe der in diesem Bereich verfügbaren Optionen.

  9. Konfigurieren Sie mithilfe der Payload „Neustart-Optionen“ die Einstellungen zum Neustarten von Computern.

  10. Klicken Sie auf den Tab Bereich und konfigurieren Sie den Anwendungsbereich der Richtlinie:

  11. (Optional) Klicken Sie auf den Tab Self Service und stellen Sie die Richtlinie in Self Service bereit.

  12. (Optional) Klicken Sie auf den Tab Benutzerinteraktion und konfigurieren Sie die Optionen für Nachrichten und Rückstellungen.

  13. Klicken Sie auf Speichern images/download/thumbnails/81531754/floppy-disk.png .

Die Richtlinie wird auf Computern im Anwendungsbereich im Zuge des nächsten Check-Ins bei Jamf Pro ausgeführt, sofern die Kriterien der Payload „Allgemein“ erfüllt werden.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen finden Sie in den folgenden Abschnitten dieses Leitfadens:

  • Dynamische Gruppen
    Sie können dynamische Computergruppen anhand lokaler Benutzeraccounts erstellen.

  • Informationen zu Richtlinien
    Hier finden Sie grundlegende Informationen zu Richtlinien.

  • Verwaltung von Richtlinien
    Hier erfahren Sie, wie Sie eine Richtlinie erstellen, den Plan und den Status für eine Richtlinie anzeigen sowie Richtlinienprotokolle anzeigen und löschen.

  • Verwaltungsaccounts
    Hier erfahren Sie, wie Sie das Passwort für den Verwaltungsaccount ändern oder zurücksetzen und den Verwaltungsaccount für FileVault aktivieren oder deaktivieren.

Weiterführende Informationen zum Erstellen von lokalen Accounts mit Jamf Connect finden Sie im Abschnitt Accounterstellung im Jamf Connect Leitfaden für Administratoren.

Copyright     Datenschutz-Bestimmungen     Nutzungsbedingungen     Sicherheit
© copyright 2002-2021 Jamf. Alle Rechte vorbehalten.