Informationen zu Verteilungspunkten

Verteilungspunkte sind Server, auf denen Dateien zur Verteilung an Computer und Mobilgeräte gehostet werden. Die folgenden Typen von Dateien können mit Jamf Pro von einem Verteilungspunkt verteilt werden:

  • Pakete

  • Skripte

  • Organisationseigene Apps

  • Organisationseigene Bücher

Von Jamf Pro werden zwei Typen von Verteilungspunkten unterstützt:

  • Verteilungspunkte zur Dateifreigabe

  • Ein Cloud-Verteilungspunkt

Sie können in Ihrer Umgebung jede beliebige Kombination dieser Verteilungspunkttypen verwenden.

Der erste Verteilungspunkt, den Sie Jamf Pro hinzufügen, wird standardmäßig als Hauptverteilungspunkt festgelegt. Der Hauptverteilungspunkt dient allen anderen Verteilungspunkten während einer Replizierung als maßgebende Quelle für alle Dateien. Der Hauptverteilungspunkt kann jederzeit von Ihnen geändert werden.

Hinweis: Auf Computern mit macOS ab Version 10.15, auf denen kein MDM-Profil vorhanden ist, müssen Sie zum Installieren von Paketen einen HTTP-, HTTPS- oder Cloud-Verteilungspunkt verwenden.

Bei der Planung Ihrer Infrastruktur von Verteilungspunkten sollten Sie unbedingt die Unterschiede zwischen den einzelnen Verteilungspunkttypen berücksichtigen. In der folgenden Tabelle sind die wichtigsten Unterschiede aufgeführt:

 

Verteilungspunkt zur Dateifreigabe

Cloud-Verteilungspunkt

Beschreibung

Standardserver, der als Verteilungspunkt konfiguriert wird

Verteilungspunkt, bei dem eines der folgenden Content Delivery Networks (CDNs) zum Hosten von Dateien verwendet wird:

  • Rackspace Cloud Files

  • Amazon Web Services

  • Akamai

  • Jamf Cloud Distribution Service (JCDS)

Maximal zulässige Anzahl pro Jamf Pro Instanz

Unbegrenzt

1

Server-/Plattformanforderungen

Ein beliebiger Server mit einer Freigabe auf Basis von Apple Filing Protocol
(AFP) oder Server Message Block (SMB)

Hinweis: Verteilungspunkte zur Dateifreigabe können nicht auf demselben Server eingebunden und gehostet werden.

Keins

Protokoll

AFP, SMB, HTTP oder HTTPS

HTTPS

Ports

  • AFP: 548

  • SMB: 139

  • HTTP: 80

  • HTTPS: 443

443

Authentifizierungsoptionen

  • AFP oder SMB:

    • Keine Authentifizierung

    • Benutzername und Passwort

  • HTTP oder HTTPS:

    • Keine Authentifizierung

    • Benutzername und Passwort

Keins

Dateien, die gehostet werden können

Pakete

  • Pakete

  • Organisationseigene Apps

  • Organisationseigene Bücher

Vererbung von Eigenschaften

Nein

Nein

Methode für die Dateireplizierung

Die Replizierung auf Verteilungspunkte zur Dateifreigabe muss in Jamf Admin gestartet werden.

Die Replizierung auf einen Cloud-Verteilungspunkt muss in Jamf Admin gestartet werden.

Selektive Replizierung

Für die Replizierung auf Verteilungspunkte zur Dateifreigabe nicht verfügbar

Für einen Cloud-Verteilungspunkt verfügbar, wenn der Hauptverteilungspunkt ein Verteilungspunkt zur Dateifreigabe ist.

Die zu replizierenden Dateien müssen in Jamf Pro angegeben werden, wohingegen der Replizierungsvorgang in Jamf Admin gestartet wird.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen finden Sie in den folgenden Abschnitten dieses Leitfadens:

Copyright     Datenschutz-Bestimmungen     Nutzungsbedingungen     Sicherheit
© copyright 2002-2021 Jamf. Alle Rechte vorbehalten.