GSX Verbindung

Mit den Einstellungen für Verbindungen mit GSX können Sie Jamf Pro in den Global Service Exchange (GSX) Dienst von Apple integrieren, um Einkaufsinformationen für Computer und Mobilgeräte abzurufen und automatisch einzufügen:

  • Bestelldatum

  • Garantie gültig bis

Hinweis: Von GSX werden möglicherweise nicht immer vollständige Einkaufsinformationen zurückgegeben. Es können nur die in GSX gefundenen Informationen zurückgegeben werden.

Um Jamf Pro in GSX integrieren zu können, müssen Sie zunächst einen GSX Account erstellen und ein Zertifikat bei Apple abrufen. Anschließend können Sie die Einstellungen für die GSX Verbindung in Jamf Pro konfigurieren. Dazu müssen Sie unter anderem Informationen zu Ihrem GSX Account eingeben, ein API-Token bei Apple abrufen und das von Apple abgerufene Zertifikat hochladen.

Sie können zudem die Verbindung zwischen Jamf Pro und GSX testen und ggf. ein erneuertes Zertifikat von Apple hochladen.

Konfigurieren der Einstellungen für GSX Verbindungen

Anforderungen

Um Einstellungen für GSX Verbindungen zu konfigurieren, wird Folgendes benötigt:

  • Ein GSX Account mit der Rolle „Manager“ sowie Zugriff auf Web Services und Garantieinformationen

  • Eine PEM- oder P12-Datei mit einem Zertifikat von Apple

Eine Anleitung zum Erstellen eines GSX Accounts und Abrufen eines Zertifikats von Apple finden Sie im Artikel Integrating with Apple’s Global Service Exchange (GSX) (Integration in Apple Global Service Exchange [GSX]).

Verfahren

  1. Melden Sie sich bei Jamf Pro an.

  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite auf Einstellungen images/download/thumbnails/17105110/Icon_Settings_Hover.png .

  3. Klicken Sie auf Globale Verwaltung.

  4. Klicken Sie auf GSX Verbindung images/download/thumbnails/86475619/Icon_GSX_Connection.png .

  5. Klicken Sie auf Bearbeiten images/download/thumbnails/81532686/edit.png .

  6. Wählen Sie Verbindung zu GSX aktivieren.

    Hinweis: Diese und andere Einstellungen in diesem Bereich wurden möglicherweise bereits konfiguriert, wenn mit Jamf Pro zuvor eine Zertifikatsignieranforderung (Certificate Signing Request, CSR) erstellt wurde.


  7. Geben Sie den Benutzernamen und die Accountnummer (einschließlich der vorangestellten Nullen) für den GSX Account ein.

  8. Tragen Sie Ihr API-Token mit diesen Schritten im Feld API Token (API-Token) ein:

    1. Klicken Sie unterhalb des Felds API Token (API-Token) auf den Link „Log in to your Apple GSX account (Bei Ihrem Apple GSX Account anmelden)“.

    2. Melden Sie sich bei Ihrem Apple GSX Account an.

    3. Klicken Sie auf In Zwischenablage kopieren, um Ihr API-Token zu kopieren.

    4. Fügen Sie in Jamf Pro Ihr API-Token in das Feld API Token (API-Token) ein.

      Hinweis: Das API-Token wird erst angezeigt, nachdem Sie eine neue GSX Verbindung konfiguriert oder eine vorhandene GSX Verbindung bearbeitet haben. Das liegt daran, dass mit jeder Anforderung ein neues API-Token erstellt wird.

  9. Klicken Sie im Abschnitt „Zertifikatbasierte Authentifizierung“ auf Hochladen.

  10. Das Feld URI wird automatisch ausgefüllt.

  11. Befolgen Sie zum Hochladen der PEM- oder P12-Datei mit dem Zertifikat von Apple die Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Hinweis: Das Keystore-Passwort ist identisch mit dem Exportpasswort, das bei der Erstellung des Zertifikats festgelegt wurde.

  12. Klicken Sie auf Speichern images/download/thumbnails/81531754/floppy-disk.png .

Testen der GSX Verbindung

Nachdem alle gewünschten Einstellungen für die GSX Verbindung konfiguriert wurden, können Sie die ordnungsgemäße Funktionsweise der Verbindung überprüfen.

  1. Melden Sie sich bei Jamf Pro an.

  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite auf Einstellungen images/download/thumbnails/86475619/Icon_Settings_Hover.png .

  3. Klicken Sie auf Globale Verwaltung.

  4. Klicken Sie auf GSX Verbindung images/download/thumbnails/86475619/Icon_GSX_Connection.png .

  5. Klicken Sie auf Test images/download/thumbnails/80748624/verification.png .

  6. Klicken Sie erneut auf Test.

In einer Meldung wird angegeben, ob die Verbindung hergestellt werden konnte oder nicht.

Wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, werden Informationen ähnlich den folgenden angezeigt:

[Accept: application/json, Content-Type: application/json, X-Apple-SoldTo: 0000000000, X-Apple-ShipTo: 0000000000] GET https://partner-connect.apple.com/gsx/api/authenticate/check HTTP/1.1

Response: OK

Erneuern des Zertifikats von Apple

Sie können in Jamf Pro ein erneuertes Apple Zertifikat hochladen, ohne dass das vorhandene Zertifikat entfernt und die Verbindung mit GSX unterbrochen werden muss. 31 Tage vor Ablauf des aktuellen Apple Zertifikats wird eine entsprechende Mitteilung angezeigt.

  1. Melden Sie sich bei Jamf Pro an.

  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite auf Einstellungen images/download/thumbnails/86475619/Icon_Settings_Hover.png .

  3. Klicken Sie auf Globale Verwaltung.

  4. Klicken Sie auf GSX Verbindung images/download/thumbnails/86475619/Icon_GSX_Connection.png .

  5. Klicken Sie auf Bearbeiten images/download/thumbnails/81532686/edit.png .

  6. Klicken Sie auf Erneuern.

  7. Befolgen Sie zum Erneuern des Apple Zertifikats die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen finden Sie in den folgenden Abschnitten dieses Leitfadens:

  • Massenaktionen für Computer
    Hier erfahren Sie, wie Sie mehrere Einkaufsinformationen für Computer aus GSX gleichzeitig abfragen und ausfüllen.

  • Massenaktionen für Mobilgeräte
    Hier erfahren Sie, wie Sie mehrere Einkaufsinformationen für Mobilgeräte aus GSX gleichzeitig abfragen und ausfüllen.

  • Bestandsinformationen von Computern
    Sie können die Einkaufsinformationen für einen einzelnen Computer abrufen und automatisch in Jamf Pro einfügen, indem Sie die Bestandsinformationen des betreffenden Computers in Jamf Pro bearbeiten.

  • Bestandsinformationen für Mobilgeräte
    Sie können die Einkaufsinformationen für ein einzelnes Mobilgerät abrufen und automatisch in Jamf Pro einfügen, indem Sie die Bestandsinformationen des betreffenden Mobilgeräts in Jamf Pro bearbeiten.

Copyright     Datenschutz-Bestimmungen     Nutzungsbedingungen     Sicherheit
© copyright 2002-2021 Jamf. Alle Rechte vorbehalten.