Benutzerbasierte Volumenzuweisungen

Apps aus dem App Store sowie in großer Stückzahl erworbene Bücher können in Jamf Pro über die benutzerbasierte verwaltete Verteilung auch Benutzern zugewiesen werden. Zudem können Sie in Jamf Pro bestehende Zuweisungen von Apps zu Benutzern zurückziehen. Die Zuweisung von Büchern kann nicht zurückgezogen werden.

Um in großer Stückzahl gekaufte Inhalte Benutzern zuzuweisen, muss in Jamf Pro ein Standort konfiguriert sein. Weitere Informationen finden Sie unter Integration in die Funktion für Volumenkäufe. Dies ermöglicht es Ihnen, beim Erstellen einer Volumenzuweisung in Jamf Pro einen Standort auszuwählen. Alle Inhalte, die an diesem Standort für die verwaltete Verteilung erworben wurden, sind automatisch verfügbar. Anschließend geben Sie die zuzuweisenden Inhalte und die Benutzer an, denen die Inhalte zugewiesen werden sollen (der sogenannte Anwendungsbereich, kurz Bereich). Benutzer müssen für Volumenkäufe registriert sein, um ihnen Inhalte, die in großer Stückzahl erworben wurden, zuweisen zu können. Weitere Informationen finden Sie unter Registrierung für Volumenkäufe mit Zuweisung an Benutzer.

Hinweis: Jamf Pro unterstützt zudem die gerätebasierte verwaltete Verteilung, über die Sie Apps aus dem App Store direkt Computern bzw. Mobilgeräten zuweisen können. Für die Verteilung auf Geräteebene ist keine Zuweisung an Benutzer erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter Gerätebasierte verwaltete Verteilung.

Weitere Informationen zum Kaufen und Bereitstellen von Apps und Büchern in großer Stückzahl finden Sie in diesen Apple Dokumenten:

Für Zuweisungen an Benutzer sind Computer mit macOS ab Version 10.9 bzw. Mobilgeräte mit iOS ab Version 7 erforderlich.

Erstellen einer Volumenzuweisung

  1. Melden Sie sich bei Jamf Pro an.

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Benutzer.

  3. Klicken Sie auf Volumenzuweisungen.

  4. Klicken Sie auf Neu images/download/thumbnails/86475765/Icon_New_Button.png .

  5. Konfigurieren Sie mithilfe der Payload „Allgemein“ die Grundeinstellungen der Volumenzuweisung, wie unter anderem den verwendeten Standort.

    Hinweis: Die Zuweisung erfolgt automatisch für den Standort, mit dem die jeweiligen Lizenzen verknüpft sind.

  6. Aktivieren Sie in den Payloads „Apps“ und „eBooks (E-Books)“ die Markierungsfelder aller Apps und Bücher, die zugewiesen werden sollen.
    Wenn kürzlich erworbene Apps oder Bücher nicht in der Liste aufgeführt sind, fügen Sie die betreffenden Apps oder Bücher der Liste mithilfe der Schritte hinzu, die im Artikel Recently Purchased Volume Content is not Displayed in Jamf Pro (Kürzlich gekaufte Volumeninhalte werden nicht in Jamf Pro angezeigt) beschrieben sind.

  7. Klicken Sie auf den Tab Bereich und konfigurieren Sie den Anwendungsbereich der Zuweisung.

    Hinweis: Wenn der mit den jeweiligen Lizenzen verknüpfte Standort zu irgendeinem Zeitpunkt geändert wird, werden alle Benutzer, die dem neuen Standort nicht zugewiesen sind, aus dem Anwendungsbereich der Einladung entfernt. Weitere Informationen finden Sie unter Bereich.

  8. Klicken Sie auf Speichern.

Zurückziehen der Zuweisung bestimmter Apps zu Benutzern

Um die Volumenzuweisung einer App zu sämtlichen Benutzern im Anwendungsbereich zurückzuziehen, entfernen Sie einfach die App aus der Zuweisung.

Wenn dagegen die Zuweisung aller Apps einer Volumenzuweisung nur für bestimmte Benutzer zurückgezogen werden soll, entfernen Sie die jeweiligen Benutzer aus dem Anwendungsbereich.

  1. Melden Sie sich bei Jamf Pro an.

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Benutzer.

  3. Klicken Sie auf Volumenzuweisungen.

  4. Klicken Sie auf die Volumenzuweisung, die zurückgezogen werden soll.

  5. Wählen Sie die Payload „Apps“ und entfernen Sie nach Bedarf Apps aus der Zuweisung.

  6. Klicken Sie auf den Tab Bereich und entfernen Sie nach Bedarf Benutzer aus dem Anwendungsbereich.
    Weitere Informationen finden Sie unter Bereich.

  7. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn für den Standort das Markierungsfeld Benutzer benachrichtigen, wenn eine App diesem nicht mehr zugewiesen ist aktiviert ist, wird eine Mitteilung an die betreffenden Benutzer gesendet.

Zurückziehen der Zuweisung aller Apps zu Benutzern

Sie können für jeden Standort alle bestehenden Zuweisungen von Apps zu Benutzern zurückziehen.

  1. Melden Sie sich bei Jamf Pro an.

  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite auf Einstellungen images/download/thumbnails/86475765/Icon_Settings_Hover.png .

  3. Klicken Sie auf Globale Verwaltung.

  4. Klicken Sie auf Volumenkäufe images/download/thumbnails/86475765/VPP_Accounts.png .

  5. Klicken Sie auf den Standort, für den die Zuweisung aller Apps zurückgezogen werden soll.

  6. Klicken Sie auf Alle zurückziehen und dann zum Bestätigen auf OK.

Wenn für den Standort das Markierungsfeld Benutzer benachrichtigen, wenn eine App diesem nicht mehr zugewiesen ist aktiviert ist, wird eine Mitteilung an die betreffenden Benutzer gesendet.

Anzeigen von Inhalten einer Volumenzuweisung

Sie können für jede Volumenzuweisung die Apps oder Bücher im App- oder E-Book-Katalog in Jamf Pro anzeigen. Dadurch sind Sie in der Lage, den Anwendungsbereich der Inhalte zu ändern und die Inhalte neu zu verteilen.

  1. Melden Sie sich bei Jamf Pro an.

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Benutzer.

  3. Klicken Sie auf Volumenzuweisungen.

  4. Klicken Sie auf die Volumenzuweisung, deren Inhalte Sie anzeigen möchten.

  5. Wählen Sie die Payload „Apps“ oder „E-Books“ aus.
    Eine Liste der Inhalte wird angezeigt.

  6. Wenn die App oder das Buch dem App- bzw. E-Book-Katalog in Jamf Pro hinzugefügt wurde, klicken Sie auf den Link neben der App bzw. dem Buch, um den Inhalt anzuzeigen.

Der Inhalt des App- bzw. E-Book-Katalogs wird angezeigt und Sie können den Anwendungsbereich ändern, um den Inhalt neu zu verteilen.

Hinzufügen von Inhalten einer Volumenzuweisung

Sie können dem App- und E-Book-Katalog in Jamf Pro für jede Volumenzuweisung die zugewiesenen Apps und Bücher hinzufügen.

  1. Melden Sie sich bei Jamf Pro an.

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Benutzer.

  3. Klicken Sie auf Volumenzuweisungen.

  4. Klicken Sie auf die Volumenzuweisung der Inhalte, die Sie dem App- oder E-Book-Katalog hinzufügen möchten.

  5. Wählen Sie die Payload „Apps“ oder „E-Books“ aus.
    Eine Liste der Inhalte wird angezeigt.

  6. Wenn Apps oder Bücher noch nicht im App- bzw. E-Book-Katalog in Jamf Pro vorhanden sind, klicken Sie auf die Tasten neben den Apps oder Büchern, um sie hinzuzufügen.

Der Inhalt des App- bzw. E-Book-Katalogs wird angezeigt und Sie können die Inhalte hinzufügen und verteilen.

Anzeigen der Benutzer, denen über Volumenkäufe erworbene Inhalte zugewiesen sind

Sie können für jede Volumenzuweisung die Benutzer anzeigen, denen Inhalte aus Volumenkäufen zugewiesen sind.

  1. Melden Sie sich bei Jamf Pro an.

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Benutzer.

  3. Klicken Sie auf Volumenzuweisungen.

  4. Klicken Sie auf die Volumenzuweisung, für die Sie die Benutzer anzeigen möchten, denen Inhalte zugewiesen sind.

  5. Wählen Sie die Payload „Apps“ oder „E-Books“ aus.
    Eine Liste der Inhalte wird angezeigt.
    In der Spalte „In Verwendung“ werden für alle Apps bzw. Bücher die Anzahl der Benutzer angezeigt, denen sie zugewiesen sind.

  6. Klicken Sie auf die Zahl in der Spalte „In Verwendung“, um die Benutzer anzuzeigen, denen ein Inhalt zugewiesen ist.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen finden Sie in den folgenden Abschnitten dieses Leitfadens:

Copyright     Datenschutz-Bestimmungen     Nutzungsbedingungen     Sicherheit
© copyright 2002-2021 Jamf. Alle Rechte vorbehalten.